ONE Hybrid

Gebäude im Bestand

Die perfekte Kombination zur Einbindung einer Wärmepumpe in ein bestehendes Heizsystem bietet das Hybrid-Modul für Luft-Wasser-Wärmepumpen.
Damit ist eine energetische Teilmodernisierung problemlos möglich, ohne in das bestehende Wärmeverteilsystem einzugreifen. Die Installation ist häufig innerhalb von 1-2 Tagen abgeschlossen.

Durch den hybriden Betrieb wird mit Hilfe der Luft-Wasser-Wärmepumpe die Gesamteffizienz der bestehenden Heizungsanlage und des Gebäudes deutlich gesteigert.

Vorteile auf einen Blick:

  • Effizient: Luft-Wasser-Wärmepumpen gewinnen aus einem Teil Strom die bis 4 bis 5-fache Menge Wärme.
  • Umfassend: Einsetzbar für den Heiz- und Warmwasserbetrieb im Einfamilienhaus.
  • Abgestimmt: Perfekte Module zur Ausstattung in der Teil-Modernisierung.
  • Kostengünstig: Das bestehende Wärmeverteilsystem kann weiter genutzt werden.
  • Zeitsparend: Für die Installation reichen meist 1-2 Tage.

Hybrid-Module:

ONE Hybrid P – Pellets 3-30 kW
ONE Hybrid G – Gas 3-30 kW
ONE Hybrid O – Öl 3-30 kW

E011 Text + Bild

ONE Hybrid

Hybride Luft-Wasser-Wärmepumpe & Pellets-Modul

  • Vorlauftemperatur bis +65 °C möglich
  • Leise im Betrieb, auch bei enger Bebauung
  • Effizient durch Invertertechnologie

Mit dem ONE Hybrid können 65% der Wärme regerativ erzeugt werden!

Starte jetzt!

Starte jetzt in eine energieeffiziente Zukunft: Buche deinen Beratungstermin bei der Energieagentur und entdecke, wie du Energie und Kosten sparen kannst!

Termin vereinbaren